Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

Adobe Photoshop Tutorial: Splatter (Spritz-) Pinsel erstellen...



Ranking: +17   Kommentare: 7   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Einleitung



So mein erstes Tutorial überhaupt, ich hoffe ich kann es verständlich erklären... ;) Hier zeige ich euch wie man mit Hilfe von Kamera und Photoshop diese Splattereffekte erzeugt (als Werkzeugpinsel)... besondere Kenntnisse benötigt man nicht, man sollte sich etwas mit seiner Kamera auskennen und ein wenig mit Photoshop (CS3).

Step 1



Als erstes muss man sich überlegen mit was man die Spritzeffekte erstellen will, ich habe mich für Tusche entschieden, da diese sehr Deckkräftig ist, nicht sofort ins Papier eindringt und relativ leicht zu spritzen ist. Wenn man nun seine Wunschfarbe ausgewählt hat sollte man seinen Arbeitsplatz demenstrepchend schützen:

Arbeitsplatz
Arbeitsplatz


Step 2



Als nächstes habe ich mir alle möglichen Gegenstände zum spritzen besorgt, (Pinsel, Tuschefeder, Spritzen was ziemlich gut geht und Pipetten)

Spritzutensilien
Spritzutensilien


Step 3



Naja jetzt gibts eigentlich zum Spritzen nicht viel zu sagen, probiert einfach aus wies am besten geht... was sich bei mir als ganz gut bewährt hat, war eine kleine Tuschepfütze zu bilden und dort mit der Tuschefeder "reinzuschlagen".
Wenn du dann damit fertig bist, dann schnell zur Kamera greifen und ein foto von dem Klecks machen, am besten direkt von oben, bevor dieser in das Papier einsickert und veriwscht... Das fertige Foto sollte dann etwa so aussehen:

Fertiges Foto
Fertiges Foto


Step 4



So jetzt gehts an Photoshop.
Als erstes stellen wir unser Foto so frei, dass keine Zeitung oder anderes drauf ist:

Freigestellt
Freigestellt


Step 5



Dann gehen wir auf Bild->Anpassungen->Schwellenwert und stellen es so ein, dass das Papier weiß ist und der Klecks schwarz:

Schwellenwert
Schwellenwert


Step 6



Anschließend nehmen wir den Zauberstab (W) stellen ihn auf Toleranz 1 und nehmen den Haken aus Benachbart und wählen den Klecks aus:

Zauberstab
Zauberstab


Step 7



Jetzt Blenden wir unsere ursprüngliche Eben aus und erstellen eine Neue, gehen oben auf Auswahl->Auswahl verändern->Abrunden und geben 1 Pixel ein(sieht Später besser aus):

Abrunden
Abrunden


Step 8



Jetzt füllen wie unsere Abgerundete auswahl mit dem Füllwerkzeug(G) Schwarz:

Füllwerkzeug
Füllwerkzeug


Step 9



Damit man später nicht sieht, dass es mal ein Foto mit Rändern war, löschen wir jetzt mit dem Radiergummi die Spritzer die nah am Rand sind und oder durch den Rand abgeschnitten werden:

Radieren
Radieren


Step 10



Dieser schritt ist abhängig von eurer Kamerauflösung. Bei Photoshop darf kein Brush eine längere Kante haben als 2500 Pixel, also müssen wir unser Bild verkleinern:

Bildgröße
Bildgröße


Step 11 (Finale)



So jetzt können wir unseren neu Erstellen Brush endlich speichern... dazu einfach auf Bearbeiten->Pinselvorgabe festlegen... dort könnt ihr noch einen Namen für den Brush eingeben.

Pinselvorgabe Speichern
Pinselvorgabe Speichern


Wenn ihr mehrere Brushes erstellt, müsst ihr vorher auf Bearbeiten-> Vorgaben Manager und dort mit STRG+A alle auswählen und dann auf löschen drücken... jetzt hab ihr ein lehres Pinselset wo ihr eure Pinsel speichern könnt. Um sie dann dauerhaft zu Speichern einfach wieder auf den Manager gehen und dort wieder alle auswählen und dann Speichern dürcken... Jetzt könnt ihr sie als .abr datei Speichern.

Ich hoffe mein erstes Tut war verständlich, bei Fragen fragen ;)

Veröffentlicht von: M Pohl
Veröffentlicht am: 16 Mar. 2009
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter: brush erstellen Photoshop Pinsel Splatter Spritz


Themenverwandte Tutorials


Kommentar(e) (7)


Feena sagt:

hey. Danke!

23 Feb. 2010 21:03:14 • Antworten


uniqart sagt:

Sehr geil. Hilft in vielen Dingen. Nicht nur beim Erstellen eines brushes, aber da auch sehr stark.

Sehr geiles Tutorial!

26 Aug. 2009 20:30:29 • Antworten


ConnyF sagt:

Dieses Tutorial war mir soeben eine sehr grosse Hilfe. Habe mein erstes Brushes aus einem Foto erstellt und sieht super aus.
Vielen Dank

30 Jul. 2009 10:05:57 • Antworten


Zigeunerjunge sagt:

gut erklärt :D

19 Apr. 2009 12:10:53 • Antworten


Badboy84 sagt:

Wow super erklärt, danke für diesen TUT :)

21 Mar. 2009 17:31:54 • Antworten


deleted_1355582138 sagt:

Wow nicht schlecht!

Hätte jetzt nicht gedacht, das jemand für die Brushes sich mit einer Kamera bewaffnet und Farbkleckse erstellt und Fotografiert :D

20 Mar. 2009 10:46:54 • Antworten


pixelpacker sagt:

cool. gibts schon millionen von brush´s aber gut das hier mal gezeigt wird ..welche aufwändige arbeit dahinter steckt ..

18 Mar. 2009 00:12:32 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder