Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

(X)HTML / CSS Tutorial: Code-Farben



Ranking: +1   Kommentare: 2   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Vorwort


Nun werde ich euch mal einen kleinen Schritt in das sehr umfangreiche Kapitel der Farbenerstellung in HTML/CSS einweihen.

Schritt 1


Beginnen wir mit was leichtem, die Grundfarben:

( Weiss #FFFFFF
Schwarz #000000 )

Rot #FF0000
Gelb #FFFF00
Blau #0000FF
Grün #00FF00

Ok nun wissen wir das, was man als Anfänger erstmal wissen muss, nämlich welchen Code die Grundfarben haben. Ich weiss, schwarz und weiss sind eigentlich gar keine Farben, aber die müssen trotzdem mit rein ;)


Schritt 2


Nun gehts ans Farbenmischen

Die F's stehen für das "Absolute" d.h. F ist die größte Einheit in Sachen Farben. Die Aufstellung geht so:
00 11 22 33 44 55 66 77 88 99 AA BB CC DD EE FF

natürlich kann man auch z.B. schreiben 03 oder 7A oder 3F es gibt nahezu unendlich Kombinationen...

Wenn man ein grau mischen will, sollte man darauf achten, dass es immer die gleiche Ziffer / der gleiche Buchstabe ist, da Weiss auch eine Art "Hellgrau" ist und diese ebenfalls nur einheitliche Buchstaben besitzt. Ein Beispielgrau:

#111111
#666666
#DDDDDD

alles über #DDDDDD grenzt schon an weiss.

Schritt 3


Nun werden wir ein bisschen Farbe in die Sache bringen. Wenn einem das, beispielsweise, rot etwas zu knallig ist, kann man es sehr viel dunkler machen, indem man einfach kleinere Zahlen/Buchstaben nimmt. Ein sehr dunkles, aber noch zu erkennendes und vorallem am wichtigsten, NICHT STÖRENDES ROT ist #800000. Dies sollte man allerdings nicht gerade auf einer Teletubby website benutzen sondern eher auf Splatter- und Horrorseiten.

In diesem Verfahren kann man so ziehmlich jede Farbe mischen, die man gerne möchte, probieren geht über studieren :) Ausgenommen jedoch sind Metallfarben...

Schritt 4


Zum Schluss noch die kleineren Erläuterungen:

1. Wieso ist #000000 schwarz?!?!
Ganz einfach: #000000 sagt aus, dass es keine einzige Farbe dort gibt. Kleines Experiment: schlatet mal um 00:00 alle Lichter in deinem Zimmer aus, na welche Farbe hast du?

2. Wieso ist #FFFFFF weiss???
Man siehts eindeutig an dem alleseitsbekannten Farbenkreis, dort überdeckt jede Farbe die andere und in der mitte, wo alle Grundfarben aufeinander treffen ensteht weiss.

3. Wieso sind kleinere Zahlen dunklere Farben?
Im Prinzip kann man sagen, die Buchstaben und Ziffern bestimmen den Kontrast und die Helligkeit. Je weiter die Zahl sinkt, desto dunkler wird die Farbe, da es einen absoluten Null-Punkt in sachen Licht gibt, hat man sich dafür entschieden, das dunkelste auf 0 zu definieren. In sachen helligkeit gibt es eigentlich keinen absoluten Punkt, aber irgendwann bekommt selbst von Farben Augenkrebs...

Noch Fragen? Stellt sie im Forum.

Viel Spass beim probieren :)


Veröffentlicht von: deleted_1287178837
Veröffentlicht am: 28 Feb. 2005
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter:

Kommentar(e) (2)


deleted_1287178837 sagt:

Zitat: "Alles was man errechnen kann, hat ein Modell."

merks dir und verkörper nicht son stuss an neulinge, die davon nix wissen wollen

21 Apr. 2005 20:12:11 • Antworten


nox_ sagt:

Abgesehen davon das deine Erklärung totaler schwachsinn ist, netter Versuch.

Es sind einfach Hexdezimalwerte die sich errechnen lassen. Aber nun gut, das muss man nicht wissen. (Nur wenn man es anderen erklären will, sollte man sich zumindest informieren..)

30 Mar. 2005 18:45:53 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder