Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

Cinema 4D Tutorial: Einstieg in COFFEE



Ranking: +3   Kommentare: 1   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Hallo und Willkommen zu meinem kleinen Tutorial zu C.O.F.F.E.E!



C.O.F.F.E.E ist eigentlich gar nicht so schwer wie manch einer vielleicht vermutet!
Wer sich ein wenig mit allgemeinen Programmiersprachen/Skriptsprachen auskennt kommt mit
C.O.F.F.E.E garantiert sehr gut zu Recht.


Wir greifen als Einstieg erst einmal nur auf die Objekt Koordinaten per C.O.F.F.E.E-tag zu!

Erstellt also eine neue Szene und fügt ein Grundobjekt hinzu (hier Würfel)

coffee1
coffee1


Auf diesen Würfel komm nun ein C.O.F.F.E.E-tag:
Rechtsklick auf den Würfel im Attribute-Manager
Cinema 4D-tags>> C.O.F.F.E.E



coffee2
coffee2


Prompt öffnet sich auch schon der C.O.F.F.E.E-Editor (Expressions-Editor)

mit dem Standard wert

Code:




main (doc, op)

{



}





„doc“ bezieht sich auf die gesamte Szene, steht somit für „Do(c)kument“ und „op“ bezeichnet eigentlich >nur< das Objekt
welches den C.O.F.F.E.E-tag „beinhaltet“ (also den Würfel), so muss es im Skript nicht erst „Gefunden werden“!
Die „main“ ist bekannter maßen der Einsprungs-Punkt der Funktion (dort „Startet“ das sozusagen).


Jetzt kommen wir zu den Variablen.
Da wie die Position auslesen UND später auch Anzeigen lassen wollen müssen wir die ausgelesenen Werte erst Speichern!
Setzten Wir also eine Variable mit dem >Befehl< „var“

Code:




main (doc, op)

{

var

}





um später, bei größeren Texten den Überblick nicht zu verlieren bietet es sich an Sinngemäße
Variablen zu verwenden z. B. „pos“ für Position! Wie bei fast jeder Programmier/Script-Sprachen
wird das Ganze mit einem Semikolon „ ; “ beendet




Code:




main (doc, op)

{

var pos;



}






In diese Variable „pos“ soll der Wert der Position gespeichert werden, dazu muss gesagt werden:
„GetPosition“ von „op“ und schreibe es in „pos“...
ok, war doch nicht schwer^^

schreibt also

Code:




pos=op->GetPosition();



in die main-Funktion! Somit werden die Koordinaten (X,Y,Z) in die Variable „pos“ kopiert,
Wir wollen aber das diese uns Angezeigt wird.
Dazu wird noch die Konsole benötigt!

coffee3
coffee3


Lasst die Konsole geöffnet weil darin die Gesamten Ergebnisse Aufgelistet werden!
Wenn Ihr jetzt auf „Kompilieren“ und „Ausführen“ klickt, was passiert?
Genau: Nichts!
Warum ist das so?
Naja Wir haben zu Cinema 4D gesagt:
Ließ die Daten aus und schreibe diese in „pos“
Es wurde nie erwähnt dass Wir die Lesen wollen!

Mit der Anweisung „println“ (Print L N, steht hier für NewLine; bei C heißt s glaub „/n“. Man kommt schnell durcheinander^^)
können wir die Gespeicherten Daten abfragen und Anzeigen (in der Konsole)

Schreibt in den E-Editor also

Code:


println (pos);


Der Gesamte Code sollte jetzt so aussehen:

Code:




main(doc,op)

{

var pos;

pos=op->GetPosition();

println(pos);



}



Wenn man jetzt auf Kompilieren klickt (und es treten KEINE Fehler auf!) und den Blick auf die Konsole werft während dem klick auf „Ausführen“, sollte darin
[0.0000000,0.0000000,0.0000000]
stehen (wenn ein anderer Wert darin steht habt Ihr das Objekt verschoben ;) )

coffee4
coffee4

Das war es im Grunde auch schon mit den Koordinaten.
Das ganze kann man jetzt auch aufspalten in X,Y und Z indem man einfach nach der print Anweisung (in pos) einfach ein „.x“ einsetzt, also:

Code:




main(doc,op)

{

var pos;

pos=op->GetPosition();

println(pos.x);



}



(den Punkt nicht vergessen!)
Das Ganze funktioniert auch mit

Code:




GetRotation();

und

GetScale();



usw. ..
auch jeweils getrennt!

Das war es dann erst mal mit einer kleinen Einführung in C.O.F.F.E.E.
Falls mehr Interesse solcher Tutorials besteht, einfach mal melden!

Original veröffentlicht auf Callymeta-designs.de

mfg errare

Veröffentlicht von: deleted_1311690075
Veröffentlicht am: 20 Jun. 2009
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter: 4D C4D Cinema COFFEE Expression


Themenverwandte Tutorials


Kommentar(e) (1)


Mr.TechnoDesing sagt:

unter C heißt es (Backslash)n nicht /n ;-)

Zuletzt bearbeitet am: 26 Apr. 2011 18:35:31

26 Apr. 2011 18:34:31 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder