Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

PHP / MySQL Tutorial: Erste Schritte (Updated)



Ranking: +4   Kommentare: 5   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Hey Community,

in diesem Tutorial möchte ich euch in die ersten Schritte der PHP-Welt näher bringen!

Um PHP auf euren eigenem Computer nutzen zu können benötigt Ihr einen Apache Server mit dem PHP Modul.
Beides ist in einem kleinem Programm was sich "XAMPP" nennt enthalten.

XAMPP findet ihr unter http://www.apachefriends.org/de/xampp.html

Installationshilfe (Windows) bekommt ihr unter http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1098

Installationshilfe (Linux) bekommt ihr unter http://www.apachefriends.org/de/xampp-linux.html#54

Wenn ihr das Programm gestartet und den Apache Server gestartet habt, geht in den Installations-Ordner.
Dort findet ihr einen Ordner namens "htdocs", dort geht ihr rein und erstellt einen Ordner, Name ist egal - merkt ihn euch nur.

Wenn ihr dies habt, geht in den Ordner rein und erstellt eine Datei, am besten nennt ihr sie "index.php"!
Der Grund für diesen Dateinamen ist im Grunde ganz einfach. Wenn Ihr auf eine url geht (Beispiel: http://www.google.de) wird als erstes die index.php oder index.html geöffnet.
Das bedeutet solange man keine andere Datei in der url angibt, wird IMMER die index.php oder index.html geöffnet.

Nebenbei könnt ihr schon einmal euren Browser Öffnen.
Geht auf folgende url: http://localhost/ordnername/

So geht ihr auf euren neu erstellen Ordner. Wenn ihr die index.php erstellt habt sollte dann ein weißes (leeres) Bild kommen.


Dann öffnen wir mal die index.php aus dem neu erstellten Ordner.

Falls ihr kein PHP Editor besitzt geht mit rechter Maustaste auf die Datei und klickt auf "Öffnen Mit",
wählt den Texteditor aus dann öffnet sich eine völlig leere Datei.

Nun kommen wir zum eigentlichen Teil des Tutorials.

Jedes PHP-Script fängt an mit "<?" und hört auf mit "?>"
Heißt soviel wie "Start" und "Stop".

Wenn ihr das habt sollte es schonmal so aussehen.

Code:




<?



?>




Nun kommentieren wir erstmal. Kommentieren heißt soviel wie einfach kommentare hinterlassen.
Sachen die da sind aber nicht ausgeführt werden, es wird viel gemacht um Copyrights in Dateien zu hinterlegen oder Erklärung einer Zeile zu schreiben.
Hier die folgenden Kommentier-Arten:
"#TEXT" = "# Hier wird die Raute einfach nur vor den Kommentierenden Text gesetzt und alles in der gleichen Zeile steht wird nicht ausgeführt"
"//" ? "// Hier gilt die Kommentierung wieder nur für eine Zeile"
"/*Text*/" = "/* Hier wird Angefangen mit /* und Beendet mit */ hat den Vorteil man kann mehrere Zeilen aufeinmal kommentieren*/"

Hier mal ein Beispiel für alle Kommentierungen

Code:




<?

# Das hier wäre die Erste Methode, diese Methode wird meistens als "Kommentierungsheader" benutzt  - Sprich für die komplette Copyright-Geschichte!



// Dies wird meistens verwendet um Funktionen zu erklären



/*Diese

kommentierung 

geht

über

mehrere

Zeilen*/

?>




Aktualisieren Sie Ihren Browser. Sie werden immernoch ein weißen Fenster sehen.


Nun kommen wir zum ersten "Programm" was es in jeder Scriptsprache überhaupt gab, es nennt sich "Hello World".
"Hello World" besteht aus einem "echo". Ein "echo" ist genau gesagt eine Ausgabe.

Es geht folgendermaßen: Wir schreiben echo, es soll was ausgegeben werden, und dann den Text.
Der text muss mit " eingeklammert werden.
Am Ende des echos schreiben wir ein ";" (Ohne Anführungszeichen)
Dies bedeutet das Ende des PHP-Befehls.

Hier ein beispiel:

Code:




<? // PHP Start

echo "Hello World";  // Ausgabe

?> // PHP Ende



Aktualisieren Sie Ihren Browser.

Wenn Ihr alles richtig gemacht habt steht nun in eurem Browser folgender Text

Code:




Hello World



Wenn das funktioniert hat habt ihr schon euer erstes PHP Programm geschrieben.
Echo kann man auch mit Variablen ausweiten.
Variablen dienen zum zwischenspeichern.
z.B
$x = "20";

Nun steht in der variable "x" die Zahl 20.
Variablen werden beim echo nicht eingeklammert.
Es sei denn es soll noch ein Zusatztext ausgegeben werden.
Hier erstmal ein Beispiel nur für das Ausgeben von Variablen.

Code:




<? // PHP Start

$x "Hallo ich bin eine Variable"// Setzten der Variable

echo $x// Ausgeben der Variable

?> // PHP Ende




Wenn wir jetzt noch zu der Variable Text haben wollen, wird die Variable durch ".$variable." ausgegrenzt.

Hier ein weiteres Beispiel:

Code:




<? // PHP Start

$x "20"// Setzten der Variable

echo "Hallo, ich bin ".$x." Jahre alt!"// Ausgeben der Variable inkl. text

?> // PHP Ende




Dies wäre erst einmal der Anfang!

Gruß,
Just-Tim
www.just-tim.de
info@just-tim.de

Veröffentlicht von: just-tim
Veröffentlicht am: 25 Aug. 2008
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter: Anfänger Anfang echo Einstieg Erste kommentieren PHP Schritte Variable


Themenverwandte Tutorials


Kommentar(e) (5)


daprophet sagt:

Sehr schön.

10 Jan. 2009 11:23:55 • Antworten


just-tim sagt:

hast recht, hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen, danke für die Verbesserung. :)

15 Oct. 2008 15:06:04 • Antworten


deleted_1317046593 sagt:

Zum Einstieg bestimmt ein gutes Tutorial.

Vielleicht solltest du noch erwähnen, dass man XAMPP nur als virtuellen Webserver braucht, also dass es auch möglich wäre seine Scripts hochzuladen. Und, dass der Anfang <? nur gültig ist, wenn short_open_tag aktiviert ist.

Zuletzt bearbeitet am: 15 Oct. 2008 07:24:23

15 Oct. 2008 07:23:51 • Antworten


just-tim sagt:

Danke schön. :)

30 Aug. 2008 12:21:27 • Antworten


AweSome! sagt:

Für Anfänger sehr gut erklärt und ausführlich.
Sehr gut find ich auch, dass du das mit Xamp erklärt hast ;)

Bekommst von mir eindeutig nen

MfG AweSome!

30 Aug. 2008 12:07:46 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder