Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

Fotografie Tutorial: Kameras korrekt reinigen (Eos 400D)



Ranking: +12   Kommentare: 2   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Auf Grund eines Threads zum Thema, "Wie schütze ich meine Kamera vor Sand" dachte ich mal es wäre nicht schlecht ein Tutorial zum Kamera reinigen zu machen.


Die Kamera
Die Kamera
Das ist das Ausgangsprodukt, eine Kamera, in diesem Falle ein Zoom Objektiv und ein Pol-Filter montiert.



Zum reinigen brauchen wir die folgenden Werkzeuge, bzw. Werkzeuge in diese Richtung: Werkzeuge
Werkzeuge

Ich habe, zwei Pinzetten, ein !Fußelfreies Taschentuch und ein Brillenreinigungstuch, anstatt der Pinzette + Taschentuch lassen sich auch Q-Tips benutzen, das wichtige ist nur das sie nicht Fusseln



Spalten reinigen
Spalten reinigen

Dann kümmern wir uns um !ALLE! Spalte und Ritzen die man ohne die Kamera zu demontieren zu fassen bekommt, das sind die Folgenden: Schraubverschluss des Filters, Zoomfläche der Kamera (siehe Bild), den Bereich am Bajonett und sämtliche sonstige Spalte

Ich nehme ein Taschentuch zwischen eine Pinzette und reinige dann die Spalte, wichtig ist das kein Metal der Pinzette auf die Kamera trifft und das/der Tuch/Q-Tip trocken ist !NICHT ANFEUCHTEN!



Filter reinigen
Filter reinigen

Nachdem wir mit diesem Schritt fertig sind können wir die ersten Teile demontieren.
Ich fange meistens mit dem Filter an, dabei reinige ich zuerst den Schraubverschluss mit einem Taschentuch und gehen danach mit einem Brillentuch über die Glasfläche, hierbei KEINE Kreisbewegung machen sondern von der Mitte zum Rand wischen. Danach den Filter verstauen, dass nichts mehr passieren kann.



Objektiv reinigen #1
Objektiv reinigen #1

Jetzt reinigen wir das Objektiv. Dort wo der Filter verschraubt wird lässt sich Schmutz gerne fest, dort besonders gründlich reinigen (siehe Bild) danach, genauso wie beim Filter, die Glasfläche reinigen (nur wenn Verschmutzungen zu erkennen sind, sonst lieber so belassen!)



Bajonett reinigen
Bajonett reinigen

Ist das geschafft kümmern wir uns um das Bajonett, hier besonders auf die Kontakte achten.




Chasiss reinigen
Chasiss reinigen

Endspurt, die eingekreisten Bereiche reinigen, einmal den Metallring, hier setzen sich gerade bei mittelschweren Malheurs, (Klebrige Dinge wie geschmolzene Bon Bons) gerne mal schmierige Verschmutzungen fest. Danach reinigen wir, ganz vorsichtig die Kontakte des Chasis, beides am besten mit dem Brillentuch erledigen.




Das war es soweit, jetzt kann man noch den Bildschirm reinigen, das Okular, den Kartenslot und die Batterie (Kontakte). Den Spiegel und Chip kann man zwar auch selber reinigen, ich empfehle aber hier zu einem Profi zu gehen!

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen, ich übernehme keine Verantwortung für mögliche Schäden, das ist nur ein Leitfaden und keine Patenlösung. Wenn ihr meint es fehlt etwas sagt mir gerne Bescheid, außerdem entschuldige ich mich für die mäßige Bildqualität, mehr konnte ich aus der PowerShot SX110IS nicht rausholen und meine Stammkamera war ja das Model ;)

Veröffentlicht von: art:ificial
Veröffentlicht am: 23 May. 2009
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter: Canon Eos filter Kamera Reinigen Spiegel


Themenverwandte Tutorials


Kommentar(e) (2)


daexo sagt:

Kann mir das auch grad net so gut vorstellen da grad an den Objektiven mit ner Pinzette rumzufurwerken... die Idee mit dem Eislöffel ist nich schlecht, vielleicht geht auch noch nen Wattestäbchen. Wobei selbst nen Taschentuch (auch wenns Fusselfrei ist) mir nicht wirklich in den Sinn kommen würde. Da geb ich lieber einmal bisschen Geld mehr aus und kauf mir nen richtiges Objektivreinigungstuch und weis dann aber was ich davon hab. In Verbindung mit 'nem Blasebalg braucht man eig. nicht mehr. Gibt sogar in jedem gut sortiereten Elektrofachhandel Sets wo dann auch gleich noch Pinsel mit dabei sind.

10 Jan. 2010 10:49:22 • Antworten


deleted_1270321984 sagt:

"Wie schütze ich meine Kamera vor einer Pinzette" ...

Ich empfehle dringend einen stumpfen Gegenstand zum Säubern, keine Pinzette...
Ein Eislöffel (diese kleinen eckigen plastikteile) ist viel sicherer zu nutzen ;)

Die Sensorreinigung wäre übrigens echt sinnvoller als die Kontakte.

Zuletzt bearbeitet am: 9 Nov. 2009 00:40:53

9 Nov. 2009 00:38:34 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder