Marktplatz Downloads Tutorials Forum

Designnation bietet auch:

Tutorial hinzufügen

Beliebte Links Weitere Optionen

Tutorial suchen

Titel

Schlüsselwörter

Fotografie Tutorial: Vintage Foto Effect



Ranking: +3   Kommentare: 2   |   Bewertung: Keine Berechtigung!  

Hallo DN,

hier für euch ein Tutorial für einen Vintage Effekt denn Ihr auf euren Fotos anwenden könnt. Es kommt immer auf das Foto an ob der Stil passt oder ob es total hässlich ausschaut. Probiert einfach mal rum und Ihr lernt mit der Zeit schnell welches Foto mehr passen könnte und welches nicht. Fangen wir an.


Step 01 - Helligkeit/Kontrast:


Legt das Bild in einer separaten Ebene an. In der Ebenen-Palette auf das Einstellungsebenen Symbol und wählt "Helligkeit / Kontrast" aus. Prüft in der Vorschau-Option, wie es aussieht und spielt gegebenenfalls mit den Werten.

Stellt den Kontrast auf +20. Dann OK klicken. Klickt wieder auf das Einstellungsebenen Symbol und wählt dann"Farbton / Sättigung" aus und stellt die Sättigung auf +20. Wieder OK klicken.

Step 01
Step 01





Step 02 - Gradationskurven:



Fügt eine neue Einstellungsebenen hinzu. Dieses Mal wählt Ihr die "Gradationskurven". Nehmt den Rot-Kanal und stellt sicher, dass das Punkte bearbeitungs Symbol ausgewählt ist. Ändert die Kurve ein wenig zeigen, wie im Bild zu sehen (Step 02.a).

Step 02.a
Step 02.a


Wählt jetzt den Grünen Kanal aus dem DropDown Menü aus und stell die Kurve wieder so ein wie im Bild (Step 02.b)

Step 02.b
Step 02.b


Wählt jetzt den Blauen Kanal aus dem DropDown Menü aus und stell die Kurve wieder so ein wie im Bild (Step 02.c)

Step 02.c
Step 02.c





Step 03 - Vintage Effekt:



Wählt die Ebene mit euerm Foto aus und geht über das Filter-Menü zu "Für Smart-Filter konventieren". Es kommt eine Nachricht wo nachgefragt wird, ob Ihr das Bild in eine Smart-Filter Ebene konvertieren wollt. Klickt auf OK. Mit diesem Ansatz werdet Ihr in der Lage sein, die Filter, die Ihr angewandt habt zu jeder Zeit anzupassen. Diese Smart-Filter Ebene arbeiten ähnlich wie Einstellungsebenen, aber dann mit Filter-Effekte.

Step 03
Step 03


Geht nun in das Filter-Menü und wählt "Verzerrungsfliter"> Objektivkorrektur. In der Vignette Option die Stärke -100 und der Mittenwert auf +50 einstellen. Klickt dann auf OK. Ihr werdet sehen, die Smart-Filter erscheinen unter der Ebene. Ein Doppelklick auf diese dann wird die Objektivkorrektur wieder geöffnet, wo Ihr alles anpassen könnt. Doppelklick auf das Schieberegler Symbol auf der rechten Seite gibt Euch die Möglichkeit, die Fülloptionen einzustellen und die Deckkraft des Filters auf die Ebene. Setz den Wert auf 70%.

Step 03.b
Step 03.b





Step 04 - Helligkeit/Kontrast:



Euer Foto sollte jetzt besser aussehen, dramatisch und mit viel Kontrast. In der Ebenen-Palette geht ihr wieder auf das Einstellungsebenen Symbol und wählt erneut "Farbton / Sättigung". Wählt die Option Färben in der rechten unteren Ecke aus genauso wie bei Vorschau. Verschiebt Schieberegler, bis Ihr einen Sepia Effekt erhaltel so wie auf dem Foto. (Step 04) Ändert die Deckkraft dieser Einstellungsebene auf 50%.

Step 04
Step 04





Step 05 - Der letzte Schliff:



Man könnte sagen, OK, wir fertig sind, aber es gibt einen kleinen Akzent, der mit auf unser Foto muss. Alte Fotos haben oft einen Rosa Schimmer als wären die Farben verblasst. Dafür klickt Ihr auf das Einstellungsebenen Symbol in der Ebenen-Palette und wählt "Volltonfarbe" aus. Wählt einen Magenta Farbton und klickt wieder auf OK. Ändert die Deckkraft der Ebene auf 5%. That's it. Nun sollten Sie ein Vintage-Foto.

Step 05
Step 05





Vorher und Nachher:



Vorher und Nachher
Vorher und Nachher


Ihr sollte aber eig. bei jedem Bild die ganzen Einstellungen nach Bedarf anpassen und angleichen. Für Fragen oder Kritik bin ich gerne offen, schreibt mir einfach eine PM!

Mit freundlichen Grüßen
Dennis Black

Veröffentlicht von: deleted_1373545880
Veröffentlicht am: 12 Mar. 2010
Bookmarks: social bookmarking yigg it Linkarena Technorati Yahoo Mr. Wrong
Schlüsserwörter: effekt Foto Vintage


Themenverwandte Tutorials


Kommentar(e) (2)


deleted_1373545880 sagt:

Zitat jobi:

gut erklärt
und für leute die sich mit photoshop noch nicht so auskennen sicher hilfreich





Danke das finde ich auch es gibt bestimmt noch andere Methoden solch einen Effekt zu erzielen aber wenn man es ein paar mal gemacht hat dann merkt man schnell selber wie was einzustellen ist und man kann je nach Foto variieren.

15 Mar. 2010 11:34:25 • Antworten


jobi sagt:

gut erklärt
und für leute die sich mit photoshop noch nicht so auskennen sicher hilfreich


14 Mar. 2010 16:14:27 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!


Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder